Piercingpreise

Posted by native

Piercing ab 45 Euro

 

ZDF Kultur – Ein Leben daneben

Posted by native

Hallo,

hier ein sehr schöner Bericht über Body Mod.

http://www.zdf.de/ZDFmediathek#/beitrag/video/1406022/Ein-Leben-daneben:-Body-Modification

Ich hoffe es gefällt Euch.

Euer Native Rituals Team

Face the Fact @ Native Rituals

Posted by native

Vom 21.11.2011 bis zum 26.11.2011 ist Österreichische Woche.

FACE THE FACT aus Linz ist wieder da.

Termine bitte mit Ulrich direkt absprechen.

Euer Native Rituals Team

Handpoking @ Native Rituals

Posted by native

Hallo,

ab Mitte Oktober ist Swasi Dan bei uns im Studio.
Dan ist Spezialist in Sachen Handpoking ( Tätowieren ohne Maschine ).

Bilder von seinen Arbeiten findet ihr unter

http://de-de.facebook.com/SwasiDa

Termine werden ab sofort entgegengenommen.

Euer Native Rituals Team

Ruhrpott Suspension Day !

Posted by native

Am 11.6.2011 ist es wieder soweit.

Wir starten in Essen im Unperfekthaus um 11.00 Uhr.

Bitte meldent Euch rechtzeitig an, die Plätze sind wie immer recht schnell weg.

Bis bald

Face the Fact @ Native Rituals

Posted by native

Ulrich aka FACE THE FACT aus Linz ist noch bis zum 30.4. im Studio.

Seine Arbeiten sind bis über die Landesgrenzen bekannt und es lohnt sich mal vorbeizuschauen.

Bis bald

Rigo Rodriguez @ Native Rituals

Posted by native

In den nächsten Wochen bekommen wir Verstärkung in unserem Team.

Rigo wird dazustoßen und Euch mit bunten Tätowierungen versorgen.

Egal ob Biomechanik oder Comic, Rigo weiß mit Farben zu spielen. Wir haben schon einige seiner Arbeiten in der Galerie.

Viel Spaß beim anschauen.

Euer Native Rituals Team

Sebo @ Native Rituals

Posted by native

Vom 14.2 bis 18.2. ist Sebo wieder bei uns. Es sind noch wenige Termine frei !

Zwischen den Feiertagen geöffnet !!!

Posted by native

Hallo,

wir haben zwischen den Feiertagen ab Montag den 27.12. geöffnet.

Wir wünschen allen schöne Feiertage und einen guten Start ins neue Jahr.

Euer Native Rituals Team

Heute Pro7 Gallileo

Posted by native

Haben erfahren, dass wir heute in einem Bericht von Gallileo auf Pro7 zu sehen sind. Ein Kamerateam war zu Dreharbeiten vor einiger Zeit bei uns im Studio.

Drückt uns die Daumen, wir kennen die geschnittene Fassung noch nicht, aber die Jungs von der Produktionsfirma waren nett, interessiert und Vorurteilsfrei – wenn also der erhoffte sachliche Bericht dabei raus kommt der angestrebt wurde, freuen wir uns!

Hier die Infos der Gallileo Honmepage:

… Bodymodification
Es ist noch gar nicht so lange her, da haben Tattoos und Piercings uns geschockt. Heute ist all das kalter Kaffee. Wie es scheint hat inzwischen fast jeder junge Mensch solch einen Körperschmuck. Um sich als Individuum optisch von der Masse abzuheben, bedarf es deswegen heute schon extremerer Eingriffe – zusammengefasst unter den Begriff „Bodymodification“. Eine gespaltene Zunge, Silicon-Ornamente unter der Haut, kunstvolle Gemälde aus feinen Narben auf der Haut, implantierte Microchips, Magneten in den Fingerspitzen, Gewinde auf dem Kopf, an die sich unterschiedliche Schmuckstücke, wie Dornen oder Ringe, schrauben lassen. Aber wozu das ganze? All das ist heute noch relativ selten – aber könnte dies alles in naher Zukunft vielleicht auch wieder Normalität werden?
Die Gründe für diese Art von Körperveränderung sind unterschiedlich: Viele wollen einfach nur ein sehr individuelles Äußeres. Andere wollen schockieren oder zumindest provozieren. Wieder andere empfinden die Veränderung als Mutprobe oder versuchen sich dadurch spirituell zu bereichern.
Mit unserem Reporter Jan Schwiderek besuchen wir die BMXnet in Berlin – das größte Treffen der Bodymod-Szene. Hier gibt es Workshops, Showeinlagen, Aussteller für verschiedenste Utensilien der Bodymodification – sowie natürlich jede Menge „modifizierter“ Menschen.
Anschließend reisen wir mit Jan nach Hattingen bei Bochum. Dort sind wir dabei, wie sich zwei Frauen einigen besonderen Eingriffen unterziehen…

Schreibt uns eure Meinung und Feedback in die Kommentare hier, uns interessiert natürlich brennend wie das Ding bei euch ankommt … und nochmal:  DAUMEN DRÜCKEN das die uns nicht Sinn und Inhalt verschnitten und raus gekürzt haben ;-)))